top of page
FAQ

F: Wie lange dauert eine Behandlung?

A: Eine Behandlung wird mit 45 Minuten angesetzt. In jedem Fall wird individuell entschieden. Die Behandlungsdauer kann daher zwischen ca. 40 und 60 Minuten variieren.

F: Wie teuer ist eine Behandlung?

A: Pro Behandlung werden zwischen 90 und 100€ in Rechnung gestellt. Diese sind in bar oder per Karte am Tag der Behandlung zu begleichen.

F: Wie viele Behandlungen brauche ich?

A: Auf diese Frage gibt es keine endgültige Antwort. Die Anzahl der Behandlungen ist von verschiedenen Faktoren abhängig. Sollte nach der dritten Behandlung keine Besserung eintreten, sollte entweder der Ansatz oder die Zusammenarbeit reflektiert und besprochen werden.

F: Zahlt meine Krankenkasse?

A: Gesetzliche Krankenkassen: Die Tätigkeit als Heilpraktiker wird von den gesetzlichen Krankenkassen nicht, bzw. nur teilhaft getragen. Ich erfülle alle Qualitätskriterien zur Zulassung bei gesetzlichen Krankenkassen. Bitte informiere dich dennoch selbstständig vor der Behandlung über die Kostenübernahme von osteopathischen Behandlungen bei deiner Krankenkasse.

Private Krankenkassen: Die privaten Krankenkassen zeigen immer stärkere Tendenzen die entstandenen Kosten durch einen Heilpraktiker zu tragen. Nichtsdestoweniger kläre bitte vor der Behandlung mit deiner Krankenkasse ab, ob die Kosten in deinem Falle getragen werden und zu welchem Beitragssatz. Auch für die privaten Krankenkassen erfülle ich alle Qualitätskriterien zur Zulassung.

F: Mit welchen Beschwerden kann ich kommen?

A: Grundsätzlich bietet die Osteopathie die Möglichkeit, fast alle Beschwerden und Beschwerdebilder begleiten zu können. Durch die individuelle Betrachtung und Therapie bietet die Osteopathie eine Vielzahl an Begleitmöglichkeiten. Nichtsdestotrotz solltest du dich bei Fragen vorher bei dem Osteopathen oder Arzt informieren.

bottom of page